Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Deutsch
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kursdetails

Kursnummer: M10001

Dozent(en):
Prof. Dr. Marita Metz-Becker

Info: Um 1800 lebten in Marburg mehrere bedeutende Persönlichkeiten, die heute zu den „Romantikern“ gerechnet werden. Im Forsthof in der Ritterstraße wohnten Friedrich Carl und Gunda von Savigny. Auch Gundas Schwester Bettine Brentano lebte zeitweise hier. In ihren Briefromanen spielt das Haus und vor allem der Garten mit dem „Bettina-Turm“, in dem sich heute eine kleine Gedenkstätte für sie befindet, eine wichtige Rolle. Clemens Brentano und seine Frau, die Schriftstellerin Sophie Mereau, sowie die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm wohnten ebenfalls in der Marburger Oberstadt. Auch Caroline Böhmer, spätere Schlegel-Schelling, eine der herausragenden Frauengestalten der deutschen Frühromantik, wählte Marburg zu ihrem Aufenthaltsort. Der gleichzeitig hier lehrende Johann Heinrich Jung, genannt Jung-Stilling, sowie die Romanautorin Sophie La Roche gehörten zu ihrem engsten Freundeskreis. Bei der Stadtführung werden die authentischen Wohn- und Erinnerungsorte der Romantiker aufgesucht und ihr Leben und Werk vorgestellt.

Bitte mitbringen: Treffpunkt: Marktbrunnen/Oberstadt

Kosten: 5,00 € (Ermäßigung auf 2,50 € möglich)

Treffpunkt: Marktbrunnen/Oberstadt

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Oktober 2018

Siegel WEITERBILDUNG HESSEN e.V
Siegel WEITERBILDUNG HESSEN e.V

Marburg