/ Kursdetails

N50827 BU: Fotodokumentation und Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom: Historisches Marburg

Beginn Mo., 24.06.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 228,00 € (Ermäßigung auf 180,00 € möglich)
Dauer 5 Termine
Kursleitung Jan Bosch

In Marburg gibt es eine große Anzahl von historischen Gebäuden, darunter u.a. die gotische Elisabeth-Kirche oder das Landgrafenschloß. Wir werden versuchen, die Gebäude und ihre Geschichten fotografisch darzustellen. Dabei geht es sowohl um klassische Architekturfotografie, als auch um die vielen kleinen Details, welche die teils bewegte Geschichte alter Bauwerke widerspiegeln. Die Fotos werden anschließend bis zur Ausgabe für Web, Poster und Ausstellung optimiert.
Beginnend mit einem theoretischen Einführungsteil zu Ideenfindung, Recherche und Planung, werden wir in den ersten Tagen in Marburg verschiedene Locations aufsuchen und gezielt zu unserem Thema fotografieren. Inhaltliche und technische Diskussionen werden hierbei sicher aufkommen! Die Ergebnisse sichten und diskutieren wir am Ende des Tages.
Im zweiten Teil der Woche folgt die Sortierung und Bearbeitung der Bilder mit Adobe Lightroom und ggf. mit weiteren Programmen.

Die Bilder können bei den Marburger Fototagen 2020 in einer Ausstellung präsentiert werden.


Voraussetzungen:
Interesse an gesellschaftspolitischen Themen und dem Umgang mit Menschen, Diskussionsfreude, Kreativität, Spaß an der Bildbearbeitung, eigene digitale Spiegelreflex und Grundkenntnisse im Umgang mit der Kamera. Ein eigener Laptop kann eingesetzt werden.




Kursort

Raum 303 EDV

Deutschhausstraße 38
35037 Marburg

Termine

Datum
24.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Volkshochschule, Deutschhausstraße 38; Raum 303
Datum
25.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Volkshochschule, Deutschhausstraße 38; Raum 303
Datum
26.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Volkshochschule, Deutschhausstraße 38; Raum 303
Datum
27.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Volkshochschule, Deutschhausstraße 38; Raum 303
Datum
28.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Volkshochschule, Deutschhausstraße 38; Raum 303