N84010 Diversity in der vhs: Umgang mit Blindheit und Sehbehinderung
Fortbildung für Kursleitende der vhs Marburg

Beginn Sa., 24.08.2019, 10:00 - 14:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Gabriele Kehr

Wie können blinde und sehbeeinträchtigte Teilnehmende in vhs-Kursen angemessen unterstützt werden und gut lernen? Diese Fortbildung richtet sich an alle Kursleitende der vhs-Marburg, die ihre Kompetenzen in diesem Bereich erweitern wollen, unabhängig davon, ob in ihren aktuellen Kursen diese Zielgruppe vertreten ist.
Die Fortbildung, die als Einführung gedacht ist und von einer ausgebildeten Fachkraft für Blinden- und Sehbehindertenrehabilitation geleitet wird, umfasst 4 UE und gliedert sich in zwei Teile:
Teil 1
Wie funktioniert Orientierung und zielgerichtete Bewegung, wenn das Sehen stark
eingeschränkt ist? Wie kann die Umgebung unterstützend wirken? Vermittlung der
wichtigsten Techniken der Sehenden Begleitung. (Sensibilisierung unter der Augenbinde/Simulationsbrille)
Teil 2
Wie kommen die Teilnehmenden zur vhs bzw. zum Unterrichtsort? Wie trete ich als Kursleitung in Kontakt mit den sehbehinderten Teilnehmenden? Wie kann der/die blinde Teilnehmende am besten selbst aktiv im Kurs werden? (Sensibilisierung unter der Augenbinde/Simulationsbrille)
Gern können auch eigene Themen und Fragen mit eingebracht werden!



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Raum 301

Deutschhausstraße 38
35037 Marburg

Termine

Datum
24.08.2019
Uhrzeit
10:00 - 14:00 Uhr
Ort
Volkshochschule, Deutschhausstraße 38; Raum 301