/ Kursdetails

R20210 Nature Writing - Wasser
Schreibwerkstatt

Beginn Sa., 24.04.2021, 10:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 14,40 € (Ermäßigung auf 9,60 € möglich)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Anna Roth
Zusatzinformationen Treffpunkt: am Rosenbrunnen neben der Aroma Bar in der Anneliese-Pohl-Allee
Bitte mitbringen:
Schreibmaterial mit fester Schreibunterlage (Klemmbrett, Hardcover Notizbuch o.ä.), Stift,
ggf. Sitzunterlage für draußen (Picknickdecke o.ä.), wetterfeste Kleidung,
Mund-Nasen-Bedeckung, Trinken und eine Kleinigkeit zu essen für Pause

"Es ist nicht wichtig, was Du betrachtest, sondern was Du siehst", heißt es bei Henry David Thoureau, der mit seinem Werk Walden als Begründer des Nature Writing gilt. Nature Writing widmet sich der Wahrnehmung von Natur, dem praktischen Umgang mit dem Natürlichen und der Reflexion über das Verhältnis von Mensch, Natur und Kultur. Es ist ein im deutschsprachigen Raum noch junges literarisches Genre. Das Besondere beim Nature Writing ist, dass die Begegnungserfahrung mit der Natur im Vordergrund steht und Ausgangspunkt literarischen Schreibens wird. In der Schreibwerkstatt werden wir Nature Writing praktisch kennenlernen und an je drei Samstagen Naturräume in Marburg erkunden; wir werden im Sinne Thoureaus durch Natur-Begegnung herausfinden, was es zu sehen gibt. Hierbei widmen wir uns drei Schwerpunkten: 1. Termin Wasser, 2. Termin Wald und 3. Termin Blumen. Es können sowohl alle drei Termine als auch einzelne Termine wahrgenommen werden. Vorkenntnisse im literarischen Schreiben sind nicht erforderlich, jede/r ist willkommen sich im kreativen Prozess des Nature Writings auszuprobieren.




Kursort

vhs, Raum 104

Deutschhausstr. 38
35037 Marburg

Kursort

Exkursion außerhalb




Termine

Datum
24.04.2021
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Exkursion außerhalb