/ Kursdetails

O11003 Schöpfungsmythen. Die Entstehung der Welt: Mythos oder Wissenschaft?

Beginn Do., 17.10.2019, 18:15 - 19:45 Uhr
Kursgebühr 22,40 € (Ermäßigung auf 13,60 € möglich)
Dauer 3 Termine
Kursleitung Dr. Peter Tillmanns
Zusatzinformationen Gymnasium Philippinum, Block D, Raum 110 (1. Stock), Eingang hinter der Turnhalle ("Sternwarte"). Bitte Schere, Lineal und Kleber mitbringen.

In allen Kulturen der Welt haben sich zu allen Zeiten die Menschen mit
dem Entstehen ihrer Welt beschaftigt: Daraus sind Schopfungsmythen ent-
standen, die zur Basis ihrer Kulturen wurden, von der die (uns) bekannteste
die Genesis ist - ein Schopfungsmythos, der auch heute noch die judische,
christliche und islamische Kultur bestimmt.
Demgegenuber haben sich im 20. Jahrhundert in der Wissenschaft eine
(Standard{)Theorie vom Urknall, aber auch verschiedene andere "kosmologische\ Theorien entwickelt.
Im Kurs sollen die unterschiedlichen Mythen verschiedener Kulturen vor{
und gegenubergestellt werden: von den Mayas bis zu den Chinesen.
Die Darstellung der wissenschaftlichen Kosmologie(n) wird (werden) als ein"
moderner Mythos\ diesen gegenubergestellt ein Mythos inspiriert von der
Genesis?




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
17.10.2019
Uhrzeit
18:15 - 19:45 Uhr
Ort
Gymnasium Philippinum, Block D, Raum 110 (1. Stock)
Datum
24.10.2019
Uhrzeit
18:15 - 19:45 Uhr
Ort
Gymnasium Philippinum, Block D, Raum 110 (1. Stock)
Datum
31.10.2019
Uhrzeit
18:15 - 19:45 Uhr
Ort
Gymnasium Philippinum, Block D, Raum 110 (1. Stock)