/ Kursdetails

P10007 Von Hexen und Hebammen
Ein Stadtspaziergang zu "Frauenorten" des 17. und 18. Jahrhunderts

Beginn Sa., 04.07.2020, 10:00 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 € (Ermäßigung auf 2,50 € möglich)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Marita Metz-Becker
Zusatzinformationen
Treffpunkt: Hexenturm am Landgrafenschloss

Wir besuchen den Hexenturm am Schloss, das ehemalige Accouchierhaus im Fürstenbau des Deutschen Ordens sowie das Museum Anatomicum in der Robert-Koch-Straße.
Vorgestellt werden Hexenprozesse des 16./17.Jahrhunderts und berühmte Hebammen in der Geschichte sowie die Marburger Accouchieranstalt als eine der ältesten Gebärkliniken Europas. Hier vollzog sich die Veränderung der Geburtshilfe als ein von Hebammen zu betreuendes Metier zur Geburtsmedizin, wie sie von akademisch ausgebildeten Ärzten verstanden wurde.




Zu diesem Kursort ist keine Kartenansicht verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.