Kursdetails

U11500Q Überall, unbemerkt und unterschätzt
Wie unser Verhalten als Verbraucher gesteuert wird (vhs.wissen live)

Beginn 06.12.2022
Anmeldeschluss 05.12.2022 08:00
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Lucia Reisch

Unternehmen und Medien versuchen, uns als Verbraucher zu steuern. Dies ist in der Konsumgesellschaft nichts Neues, allerdings haben sich die Möglichkeiten und die Missbrauchsgefahr durch die Datensammlung in der digitalen Welt vervielfacht. Auch die Politik versucht, unser Verhalten zu beeinflussen. Neben den klassischen Instrumenten wie Steuern, Gesetze und Information kommt dafür seit einigen Jahren auch das „Nudging“ zum Einsatz. Unternehmen setzen „Nudging“, abweichend von der Grundidee, auch für rein kommerzielle, manchmal illegitime Ziele ein. Mit der ständig anwachsenden Menge gesammelter personenbezogener Daten und immer intelligenter werdenden Algorithmen wird aus Stupsen schnell Schubsen – und nie dagewesene, personalisierte Manipulationsmöglichkeiten.
Wie kann das Design von Benutzerschnittstellen fair und ethisch gestaltet werden? Sind wir uns überhaupt bewusst, dass unsere Entscheidungen gelenkt werden sollen? Wie können wir unser Bewusstsein schärfen, dass wir als Konsumenten in vielen Bereichen manipuliert werden sollen und uns dagegen wappnen?
Lucia Reisch, ist Professorin of Behavioural Economics and Policy an der University of Cambridge (UK) und nahm in den vergangenen Jahren eine leitende Rolle in verschiedenen EU-Forschungsprojekten zu Verbraucherverhalten und -politik ein.

Diese Veranstaltung verfolgen Sie von zu Hause aus - d. h. am PC oder einem mobilen Endgerät. Die Zugangsdaten dazu erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail.
Ein Angebot im Rahmen der Reihe "vhs.wissen live" - in Kooperation mit der vhs Esslingen und der vhs SüdOst.




Kursort

Online Veranstaltung




Termine

Datum
06.12.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online Veranstaltung