Kursdetails

V11300 Energie trifft Umwelt: Trotz Reichtum arm - die Schattenseite der grünen Wende
Besuch der Outdoor-Ausstellung zu globaler Ressourcengerechtigkeit und begleitender Workshop

Beginn 13.05.2023
Anmeldeschluss 10.05.2023 15:00
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Franziska Weigand
Zusatzinformationen Treffpunkt: der Eingang zum Neuen Botanischen Garten, Karl-von-Frisch-Straße 6. Vom Hauptbahnhof mit der Linie 7 oder 16 Richtung Klinikum, Haltestelle "Botanischer Garten".

Die Ressourcen unserer Erde sind begrenzt, trotzdem scheinen wir immer mehr davon zu brauchen. Energiewende, E-Mobilität und Digitalisierung haben daran nichts geändert. Im Gegenteil. Technische Errungenschaften, die einerseits hohe Effizienz und großes Einsparpotential versprechen, fordern auf der anderen Seite große Mengen neuer Rohstoffe, deren Förderung hoch umstritten ist. Die grüne Wende lagert Risiken aus. Menschen im globalen Süden tragen die hohen Kosten. Wie aber könnte eine ressourcengerechtere Welt aussehen? Unser interaktiver Ausstellungsbesuch informiert, regt den Austausch an und motiviert, das eigene Konsumverhalten zu reflektieren und mit vereinten Kräften für mehr Gerechtigkeit einzutreten.
Ein Angebot im Rahmen der Kampagne „Zukunftsgerechte Energie für alle“ in Kooperation mit dem HVV (Hessischer Volkshochschulverband) und der LEA (LandesEnergieAgentur Hessen).




Kursort

Neuer Botanischer Garten

Karl-von-Frisch-Straße 6
35043 Marburg

Termine

Datum
13.05.2023
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Botanischer Garten - Karl-von-Frisch-Straße 6