Kursdetails

X18700 Der nationale Geopark Westerwald-Lahn-Taunus (Exkursion)
Warum in die Ferne schweifen? Gutes liegt oft nah: Besuch des Stöffelparks (Enspel)

Beginn 23.03.2024
Anmeldeschluss 19.03.2024 23:30
Kursgebühr 15,00 € (Ermäßigung auf 10,50 € möglich)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Andreas Steih-Winkler
Zusatzinformationen Treffpunkt für die Anreise in Fahrgemeinschaften: Bushaltestelle der Linien 8 und 17 (stadteinwärts), auf Höhe der Leopold-Lucas-Straße 77 (Edeka), 35037 Marburg – um 08:45, Abfahrt um 9:00 Uhr.
Treffen im “Stöffel-Park“, Stöffelstraße in 57647 Enspel, gegen 10:45 Uhr.
Ankunft in Marburg: ca. 16:00 Uhr.

Festes Schuhwerk, der Witterung angepasste Bekleidung und Rucksackverpflegung werden empfohlen.

Für Eintritt und Führung sind ca. 10 € vor Ort zu entrichten.

Der Kursleiter ist unter folgender Mobilfunknr. zu erreichen: 0173 9065824. Der Bedarf nach Mitfahrgelegenheiten ist frühzeitig mitzuteilen.

Wir besuchen den Tertiär-, Industrie- und Erlebnispark Stöffel - einen Bestandteil des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus. Neben den Industriegebäuden des Basaltwerks werden wir eine kleine Wanderung von etwa 10 km rund um den Stöffel durchführen. Wer nicht mitgehen mag, kann sich im Stöffelpark näher informieren und dort verweilen.
Bildung von Fahrgemeinschaften zur Abfahrt in Marburg erfolgen privat/individuell, evtl. von der Kursleitung koordiniert. Weitere Hinweise finden Sie auf der Anmeldebestätigung.
Der Kursleiter ist Diplom-Geologe und seit vielen Jahren in der vhs aktiv.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Georg-Gaßmann-Stadion

50.79856859854032, 8.752360651915712


Termine

Datum
23.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Georg-Gaßmann-Stadion - Bushaltestelle (stadteinwärts)